DIY - 「Chamomile olive oil scrub 」



Heute präsentiere ich euch meinen ersten Scrub mit verbesserten Hintergrund. Ich bin mega stolz auf meinen Holzuntergrund (*´▽`*) Die Holzplatte habe ich nämlich freundlicherweise von unseren Hausmeister bekommen. Gestern habe ich dafür Farben gekauft und dann ging es auch schon los mit dem bemalen. Eigentlich wollte ich ja mithilfe von Reißlack so einen schönen Krakeliereffekt erzielen. Hat leider nicht wirklich funktioniert (´;ω;`) Nur an manchen Stellen sieht man es ein bisschen. Scheinbar war der Lack zu schnell eingetrocknet oder ich habe nicht genügend genommen?
Auf alle Fälle werde ich es nochmal mit einen kleineren Modell probieren.
Ich habe auch gemerkt, das ein weißer Hintergrund echt nicht schlecht wäre. Nichts gegen meine Rosenblütenkissen auf der Couch ... aber das passt dann irgendwie nicht mehr zum Holzuntergrund.


Ursprünglich wollte ich euch ja ein Kaffepeeling präsentieren. Aaber ... der Kaffeesatz hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich habe ja so´n fettes Glas Kaffeesatz und heute sehe ich, das die Oberfläche schon leicht schimmelt ( ゚д゚) Nicht sehr apettitlich. Was lerne ich daraus?
Keine riesen Mengen an Kaffessatz aufbewahren, sondenr nur so viel, wie man gebrauchen kann.
Also musste eine schnelle Alternative her. Da ich mir die letzten Tage fleißig jede Menge Scrubs aufgeschrieben habe (ich kanns kaum erwarten, die alle auszuprobieren (●♡∀♡)), habe ich mich kurzerhand für ein Kamillen-Olivenöl-Scrub entschieden. Die Menge reicht für ein kleines Gläschen.

6 EL weißer Zucker
4 EL Olivenöl
1 Teebeutel Kamille
Mischt Zucker und die Kamillenblüten zusammen. Fügt danach das Olivenöl zu und rührt solange,
bis es die Konsistenz von nassem Sand hat. Es kann also sein, das ihr etwas mehr Olivenöl oder Zucker hinzufügen müsst. Zum Schluss alles in ein kleines Gläschen abfüllen.

Auch hier gilt: Lagert das Gläschen am besten im Kühlschrank und verbraucht es möglichst bald. Ich schaffe es ungefähr innerhalb von 2 Wochen; je nachdem ob ich es nur als reines Körperpeeling oder auch als Gesichtspeeling verwende. Ich habe aber auch schon gelesen, das es sich bis zu 2 Monate halten kann, vorrausgesetzt, es ist ausreichend mit Öl bedeckt. Ich persöhnlich würde aber lieber kleinere Mengen herstellen. Lässt sich einfach besser aufbrauchen.



Kommentare on " DIY - 「Chamomile olive oil scrub 」"
  1. Eine schöne Idee! Ich bin auch gar nicht traurig, dass es statt Kaffee Olivenöl geworden ist. Ersteres mag ich nicht und folglich hab ich es auch nicht.

    Das ist eine sehr niedliche Idee zum Verschenken, so als Zugabe. Vielen Dank für die Anregung, ich glaub, meine Mutter bekommt das ;)

    Liebe Grüße,
    Melanie
    Zucker im Kopf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, das es dir gefällt. Und man braucht auch gar nicht ewig dazu, es fertigzustellen. Perfektes Last-Minute-Geschenk. Berichte mir doch, wie das Peeling ankam (*~▽~)

      Löschen
    2. Haha, ich habs ihr jetzt schon gegeben, weil sie erwähnt hat, dass sie sich noch vor Weihnachten neues Zeugs zum Pflegen zulegen will. Ihr Timing ist al wieder ohne Worte :D
      Dafür kann ich dir jetzt ausrichten: die hat gut gefallen, bei Anwendung im Brust- und Schulterbereich :)

      Löschen
    3. Freut mich zu hören das es ihr zugesagt hat^^ Demnächst habe ich Lippenpeelings geplant <3

      Löschen

Custom Post Signature

Custom Post  Signature